Biografie

  • seit 2010: freie Journalistin und Lektorin

  • seit 05/2021: Redakteurin für das Portal Gesundheitsinformation.de des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in Köln

  • 08/2020 bis 04/2021: Online-Redakteurin für das Netzwerk Gesund ins Leben

  • 2011 bis 2019: Referentin für Familienplanung und Verhütung in der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), dort mitverantwortlich für die Internetportale www.familienplanung.de und www.zanzu.de, Mitwirkung am Nationalen Gesundheitsziel „Gesundheit rund um die Geburt“

  • 2008 bis 2009: Online-Redakteurin für das Portal Gesundheitsinformation.de des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) in Köln

  • 2002 bis 2008: Redakteurin und Lektorin beim Mabuse-Verlag in Frankfurt am Main. Dort mitverantwortlich für die Zeitschrift Dr. med. Mabuse und das Buchprogramm des Verlags. Schwerpunkte: Frauengesundheit, Gesundheitspolitik und Alter sowie Erfahrungsberichte

  • 2002: Praktikum beim Papyrossa-Verlag in Köln

  • Studium der Philosophie, Politikwissenschaft und Germanistik in Köln; 2002 Abschluss (M.A.)

  • Während des Studiums: Redakteurin beim Stadt- und Unimagazin „Einblick“, studentische Hilfskraft beim Hörspiel des WDR und Lektorin für die MediCity Network AG

Mitgliedschaften:

Arbeitskreis Frauengesundheit in Medizin, Psychotherapie und Gesellschaft e.V. (AKF)

Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin e.V.
(DNEbM e.V.)